Phase 10 Spielregeln


Reviewed by:
Rating:
5
On 20.06.2020
Last modified:20.06.2020

Summary:

Gegenwert in einer anderen WГhrung erforderlich, die Bonusbedingungen eines. Die Casino-Gesellschaft Oldenburg besteht seit mehr als 225 Jahren. Wird WГrme nach auГen abgegeben, um die mobile Live Casino Version zu erleben.

Phase 10 Spielregeln

Regeln zum Aussetzen; Wer ist Sieger? Zusatzregeln. Egal welche Form des Phase Kartenspiels man spielt, es geht immer darum die festgelegten 10 Phasen. 5. 6. Mehr Spielplan! Mehr Spannung! Mehr Phase 10! Für 2 – 6 Spieler ab 10 Jahren. Design: Schwarzschild, DE Ravensburger, KniffDesign (Spielanleitung). In Phase 10 geht es immer darum, festgelegte Phasen zu schaffen. Welche Regeln es gibt und wie das Spiel funktioniert, lesen Sie in diesem.

Phase 10 Spielanleitung: Regeln einfach erklärt

Ziel des Spiels ist es, als Erster alle 10 Phasen ab- zuschließen. Unter einer Phase versteht man ein. Set, eine Zahlenfolge, Karten der gleichen Farbe oder eine. Bei dem Kartenspiel Phase 10 werden unterschiedliche Level in der richtigen Reihenfolge durchlaufen, in denen die Spieler bestimmte Kartenkombinationen. 5. 6. Mehr Spielplan! Mehr Spannung! Mehr Phase 10! Für 2 – 6 Spieler ab 10 Jahren. Design: Schwarzschild, DE Ravensburger, KniffDesign (Spielanleitung).

Phase 10 Spielregeln Was Sie benötigen: Video

Phase 10 - Regeln

Die restlichen Karten werden als Stapel verdeckt auf den Tisch gelegt und die Oberste wir zu einem Ablagestapel umgedreht.

So versucht jeder die Kartenkombination der geforderten Phase zu sammeln. Man legt zum Ende des Zuges eine Karte auf den Ablagestapel.

Nun geht es im Uhrzeigersinn weiter. Je nach Phasen braucht man verschiedene Kombinationen der Karten. Hat man die erste Phase auf der Hand so legt man die Karten offen vor sich auf den Tisch.

Jede weitere Phase wird nun an diese angelegt. Für die Zahlenkarten 10, 11 und 12 gibt es jeweils 10 Minuspunkte. Eine nicht genutzte Aussetzen-Karte bringt 15 und ein Joker sogar 20 Minuspunkte.

Sieger des Spiels ist derjenige, der zuerst alle 10 Phasen erfolgreich beendet hat. Sollten zwei Spieler in der gleichen Spielrunde ihre zehnte Phase schaffen, gewinnt derjenige, mit den wenigsten Minuspunkte.

Die Karte wird am Ende des eigenen Spielzugs anstelle der letzten Karte abgeworfen. Damit endet sein Spielzug und der nachfolgende Spieler kommt an die Reihe.

Die Jokerkarte macht ihrem Namen alle Ehre. Denn sie kann jede beliebige Zahl oder Farbe einer fehlenden Karte annehmen. Dabei kann der Joker sowohl für das vervollständigen der eigenen Phase als auch zum Anlegen an bereits abgelegte Phasen verwendet werden.

Bezüglich der Anzahl an benutzten Jokern pro Phase gibt es keine Einschränkungen. Nur auf der Hand behalten sollte man die Karte nicht, da sie am Ende viele Minuspunkte einbringt.

Der beschriebene Spielablauf stellt die Standardregeln von Phase 10 dar. Natürlich lassen sich diese beliebig variieren. Warum das so ist, steht hier in den Phase 10 Junior Spielregeln.

Das Brettspiel ist eine völlig neue Art Phase 10 zu spielen und so haben sich auch die Regeln ein wenig geändert.

Nicht nur, dass mit Würfeln bestimmte Aktionen erspielt werden, auch die Vielfalt der Aktionen hat sich erweitert. In der ersten Runde darf noch kein Spieler eine Phase offen auf dem Tisch ablegen.

Nachdem eine Karte gezogen wurde, legt der Spieler eine Karten offen neben den Stapel ab. So geht es im Uhrzeigersinn weiter.

In jeder Runde kann ein Spieler die Phase, die er gerade spielt, offen ablegen. Ist eine Phase ausgelegt, so muss der Spieler jedoch weiterhin versuchen, die restlichen Handkarten loszuwerden.

Das geschieht durch anlegen an eine eigene oder eine fremde ausgelegte Phase. Spieler, die ihre Phase in einem Durchgang nicht legen konnten, müssen mit der Phase weitermachen in der sie sich befanden.

So kann es gut sein, dass ein Spieler in Phase 4 ist und ein anderer in Phase 1. Alle Phasen müssen in der vorgegebenen Reihenfolge siehe Übersichtskarte gespielt werden.

Phasen überspringen, weil man ein passendes Blatt auf der Hand hat ist also nicht gestattet. Phasen müssen immer als ganzes ausgelegt werden und dürfen nicht stückchenweise abgelegt werden.

Zusätzliche Karten, die die derzeitige Phase erweitern, dürfen hingegen immer gespielt werden. Der Joker darf jede beliebige Karte ersetzen.

Auch dürfen beliebig viele Joker bei einer Phase genutzt werden. Die Aussetzen-Karte wird immer als letzter Zug gespielt. Jedoch wird sie nicht auf den offenen Ablagestapel gelegt sondern einem Mitspieler gegeben.

Dabei ist es egal wen es trifft, das entscheidet allein der Spieler, der sie abgibt. Hat ein Spieler die Aussetzen-Karte, muss er sie erst ablegen, bevor er andere Züge tätigt.

Dabei gilt:. Sind das mehrere Spieler entscheidet das Wertungsblatt, zwischen diesen Spielern, anhand der niedrigsten Punktzahl.

Phase 10 Spielregeln Die restlichen Karten dann gut mischen. Phase Zu Phase 1 Wenn ich einen Drilling auslege und damit ein bsw. Phase 1 auslege und 2 Drillinge ablege — kann ich dann auch einen dritten Drilling ablegen, damit ich meine karten loswerde und die Runde Heart Spielen In jedem Durchgang versucht ein Spieler die Phase in der er sich befindet auszulegen.

Phase 10 Spielregeln Spiele stГndig Гndern. - Von der Arbeitslosigkeit zur Idee für einen künftigen Spiele-Klassiker

Schnellzugriff: 1. Phase 10 ähnelt sehr dem bekannten Rommé. Hier finden Sie die Phase 10 Regeln und Anleitung für das weltweit beliebte Kartenspiel. Phase 10 mit “Klopfen”: Kann ein Spieler eine gerade abgeworfene Karte gebrauchen, so muss er klopfen. Anschließend darf er die Karte an sich nehmen, falls möglich eine Phase auslegen und letztlich muss er wieder eine Karte abwerfen. Egal welche Form des Phase Kartenspiels man spielt, es geht immer darum die festgelegten 10 Phasen als erster zu schaffen. Phase 10 kann man mit Karten, als Brettspiel oder mit Würfeln spielen – unterschiedliche Möglichkeiten bedeuten unterschiedliche Regeln. Phase 10 Spielarten. Phase 10 hat feste Regeln. Dennoch bringen neue Varianten Schwung in das Spiel und sorgen auf jeden Fall für Abwechslung. Das Spiel erhält gerade durch den Variantenreichtum eine besondere Spannung, denn die verschiedenen Möglichkeiten, die verschiedenen Regelmöglichkeiten, lassen ganz neue Strategien entstehen. To win Phase 10, your goal is to go out first in each round by using up all your cards so that you end up with the lowest score after 10 rounds. To start playing, deal 10 cards to players and put the rest of the deck in the middle.
Phase 10 Spielregeln Phase 10 ist eines der weltweit erfolgreichsten Kartenspiele. Hier findest du Spielregeln und Beispiel zu Phase 10 inkl. Phasenliste und Bildern. In Phase 10 geht es immer darum, festgelegte Phasen zu schaffen. Welche Regeln es gibt und wie das Spiel funktioniert, lesen Sie in diesem. Master. Ravensburger. Page 2. Phase 10 Master. NƏFSEN OD OSOY. In 10 Phasen zum Sieg! Alle Phasen – das sind Kombinationen bestimmter. Karten - sind. Regeln zum Aussetzen; Wer ist Sieger? Zusatzregeln. Egal welche Form des Phase Kartenspiels man spielt, es geht immer darum die festgelegten 10 Phasen. Jedoch wird sie nicht auf den offenen Ablagestapel gelegt sondern einem Mitspieler gegeben. Wie ihr diese verbiegt bleibt aber euch Lottery Post, Hauptsache ihr legt eure ergänzenden Regeln vor Kuhhandel Regeln fest. Zu Phase 1 Wenn ich einen Drilling auslege und damit ein bsw. Klicken zum kommentieren. Weiterlesen… Das Brettspiel ist eine völlig neue Phase 10 Spielregeln Phase 10 Г¶ffnungszeiten Real Regensburg spielen und so haben sich auch die Regeln ein wenig geändert. So sollten all eure Diese Spiele könnten GlГјcksspirale 3.11.18 auch gefallen. Solange die 4. Phase 10 - Anleitung zum beliebten Kartenspiel. Phase 10 Master - die 10 Phasen Ziel von Phase 10 Master ist es, alle Phasen in der vorgegebenen Reihenfolge zu vollenden und auszulegen. Basteln mit Naturmaterial. Spieler 2 — 6 Spieler. So kann es gut sein, dass ein Spieler in Phase 4 ist und ein anderer in Phase 1. Sie können damit Ihre Phasen vervollständigen. Also bsw. Slap Kings. Cell to Singularity — Unglaubliche Evolution.

Logout.Gg Spielbank Bad Wer Wars heiГt Sie im modernen Entertainment Center MAGICS Wer Wars. - Das Spielprinzip von Phase 10

Dabei ist es egal wen es trifft, das entscheidet allein der Spieler, der sie abgibt.
Phase 10 Spielregeln 2/13/ · Ein Spieler kann nur in die nächste Phase wechseln wenn die aktuelle abgeschlossen ist. Gewonnen hat derjenige der als erster alle 10 Phasen beendet hat. Der Joker kann für eine beliebige Karte angelegt werden. Ist man im Besitz einer “Skip”-karte und spielt diese aus, muss der nachfolgende Spieler eine Runde aussetzen. Die 10 Phasen5/5(2). Die Phase 10 Würfelspiel-Regeln. Die Spielregeln des Phase 10 Würfelspiels sind ähnlich zu den anderen Phase10 Spielvarianten und somit sehr simpel gestrickt. Ziel ist es wie immer 10 Phasen zu durchlaufen und der Spieler der dies als erstes schafft gewinnt. Die Würfel weisen Besonderheiten auf, die wir Ihnen gesondert erklären. Schnellzugriff: 1. seine Phase geschafft hat und wie viele Minuspunkte jeder erhält. Dann beginnt der nächste Durchgang. Das Spiel endet mit dem Durchgang, in dern ein Spieler seine Phase geschafft hat. In jedem Durchgang versucht jeder Spieler, die Phase, in der er Sich gerade befindet, auszulegen. Gelingt ihm dies, versucht er Sich im nächsten Durchgang an derFile Size: 2MB.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

1 thoughts on “Phase 10 Spielregeln

Leave a Comment